Pressemitteilung 05.09.2013, 17:21

Besonnenheit am Kanal

Zum drohenden Streik des Schleusenpersonals am Nord-Ostsee-Kanal sagt der Vorsitzende des SSW im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Lars Harms:

Die letzten Monate waren von massiven Verkehrsproblemen im und um den Nord-Ostsee-Kanal geprägt.

Natürlich wollen wir niemandem das Streikrecht nehmen, aber vor diesem für die Schleswig-Holsteinische Wirtschaft so prekären Hintergrund möchten wir die Tarifparteien um Fingerspitzengefühl bitten, so dass ein Streik an den Schleusen zu diesem Zeitpunkt abgewendet werden kann.

Pressekontakt

Für Fragen steht Ihnen der gemeinsame Pressesprecher des Landesverbands und der Landtagsfraktion zur Verfügung.

SSW-Pressesprecher Per Dittrich

Der Pressekontakt des SSW Per Dittrich im Portrait.
Landeshaus, Kiel
Tel. 0431 9881383
Mobil:
01520 1612276
Düsternbrooker Weg 70
D-24105 Kiel
Download von Pressebildern auf ssw.de