Lars Harms des SSW posiert schräg, lachend für die Kamera. Pressemitteilung 08.10.2015, 15:19

Jeder investierte Euro wird sich für unsere Region rechnen

Zum Finanzplan für die Olympischen Spiele 2024 in Hamburg und Schleswig-Holstein erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Die Olympiade und die Paralympics sind eine Riesen-Chance für die Region. Dass Hamburg und Schleswig-Holstein so in den Mittelpunkt des Weltinteresses rücken, wäre ein unglaublicher Imagegewinn. Hiervon wird der Sport und der Tourismus massiv profitieren, und mit den vielen Infrastrukturmaßnahmen, die umgesetzt werden sollen, wird auch eine große Wertschöpfung und nachhaltige Entwicklung verbunden sein. 

Jeder investierte Euro wird so über viele Jahre vielfach wieder zurück in unsere Region fließen.

Pressekontakt

Für Fragen steht Ihnen der gemeinsame Pressesprecher des Landesverbands und der Landtagsfraktion zur Verfügung.

SSW-Pressesprecher Per Dittrich

Der Pressekontakt des SSW Per Dittrich im Portrait.
Landeshaus, Kiel
Tel. 0431 9881383
Mobil:
01520 1612276
Düsternbrooker Weg 70
D-24105 Kiel
Download von Pressebildern auf ssw.de