Jette Waldinger-Thiering des SSW im Portrait. Pressemitteilung 18.03.2016, 12:24

Wir brauchen das Gleichstellungsgesetz

Zum Equal Payday erklärt die frauenpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Als Frau und Mutter hat man es auch 2016 nicht leicht, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. 

Teilzeitstellen werden in der Regel nur am unteren Ende der Karriereskala ermöglicht, und nach wie vor gibt es eine geschlechterbezogene Lohnungerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt. Denn auch wenn es mittlerweile gelungen ist, mehr Frauen in frühere Männerberufe zu bringen: Eine gleiche Bezahlung folgt selten mit, trotz gleicher Qualifikation, und der Weg nach oben steht immer noch vor allem Männern offen. Frauen hingegen haben auch weiterhin kaum Chancen, in Führungspositionen zu kommen.

Deshalb begrüße ich Frauenministerin Manuela Schwesigs Pläne für ein verbindlicheres Gleichstellungsgesetz in diesem Bereich. Lohngerechtigkeit ist auch eine Frage der Wertschätzung – und hier ist noch ein weiter Weg zu gehen. 

Pressekontakt

Für Fragen steht Ihnen der gemeinsame Pressesprecher des Landesverbands und der Landtagsfraktion zur Verfügung.

SSW-Pressesprecher Per Dittrich

Der Pressekontakt des SSW Per Dittrich im Portrait.
Landeshaus, Kiel
Tel. 0431 9881383
Mobil:
01520 1612276
Düsternbrooker Weg 70
D-24105 Kiel
Download von Pressebildern auf ssw.de