Pressemitteilung · 28.10.2021 Stadtmütter - Ein Vorbild für Flensburg?!

Diskussion mit vier Lübecker Stadtmüttern am 3. November um 19.00 Uhr im Lille Sal, Flensborg Hus.

SSW-Flensburg und das SSW-Kvindeforum laden zur Diskussion mit vier Lübecker Stadtmüttern ein. In Lübeck werden migrantische Frauen ein halbes Jahr geschult, um Familien in ihrer Nachbarschaft zu unterstützen, zum Beispiel bei Behördengängen. Dabei entstehen Bildungs- und Erziehungspartnerschaften, ohne dass Anträge eingereicht werden müssen. Die so genannten Stadtmütter kommen einfach zu den Familien nach Hause und berichten über die Angebote in der Stadt. Dieses großartige Projekt läuft bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich. Kommt das Projekt auch für Flensburg infrage? Wo liegen die Chancen und Grenzen des Projekts? Diese und andere Fragen können direkt mit Stadtmüttern besprochen werden. Am 3. November um 19.00 Uhr im Lille Sal, Flensborg Hus.

Es gelten die 3G Regeln, um eine Anmeldung wird gebeten:
Gerne per Mail an: Philipp.Bohk@ssw.de  oder telefonisch unter: 0461-14408 -125

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 09.12.2021 SSW sikrer fordobling af tilskud til Foreningen Norden

Efter nedlukningen af Nordisk Info i Flensborg vil Foreningen Norden videreføre det vigtige informationsarbejde. SSW har nu sikret et tilsvarende tilskud fra Kiel. 

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 09.12.2021 Land fördert Suizidprävention für Kinder und Jugendliche

Breite Zustimmung für SSW-Antrag: Der Verein Lichtblick Flensburg e.V. soll jährlich 110.000 Euro Landesmittel erhalten, um Hilfen für suizidgefährdete Kinder und Jugendliche anzubieten.

Weiterlesen

Meldung · Christian Dirschauer · 17.02.2021 Kontrollen statt Ausgangsverbot

Christian Dirschauer hält eine nächtliche Ausgangssperre in Flensburg für wirkungslos. Statt Symbolpolitik sollten tagsüber verschärfte Kontrollen stattfinden, so der Flensburger Landtagsabgeordnete des SSW.

Weiterlesen