Pressemitteilung · 09.12.2009 Klimagipfel: Der SSW fordert zur Demonstration im Kopenhagen auf

Der SSW fordert die Menschen in Schleswig-Holstein auf, am 12. Dezember die große Demonstration beim Klimagipfel in Kopenhagen zu unterstützen. ”Am Sonnabend haben wir die einzigartige Chance, den mächtigen der Welt zu zeigen, dass die Menschen in der Klimapolitik endlich große Taten sehen wollen. Diese Chance müssen so viele wie möglich nutzen”, sagt der SSW-Vorsitzende und umweltpolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Flemming Meyer.

„Verglichen mit dem größten Teil der Weltbevölkerung leben wir sehr dicht am Ort des Geschehens. Deshalb hoffe ich, dass auch viele Schleswig-Holsteiner die Demonstration in Kopenhagen unterstützen. Gerade für die Anhänger der Bürgerinitiative gegen das CO2-Endlager ist es eine Chance, für eine andere Energiepolitik Flagge zu zeigen“, meint Flemming Meyer, der am 12. Dezember selbst in die dänische Hauptstadt fährt.

Die Demonstration wird von einem Netzwerk unterschiedlichster Organisationen und gesellschaftlicher Gruppen organisiert und von 350 Organisationen aus 54 Ländern unterstützt. Sie beginnt um 13 Uhr am dänischen Parlament im Schloss Christiansborg og geht zum ”Bella Center”, wo der Weltklimagipfel stattfindet.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.12dec09.dk


Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 30.11.2022 Was Schwarz-Grün nicht weiß, macht Schwarz-Grün nicht heiß

Wohnraum wird knapp und teuer. Und das längst nicht mehr nur in den Städten, sondern überall im Land. Deshalb ist es wichtig, dass wir genügend sozialen Wohnraum bereit halten für jene Menschen, die sonst kein Dach über dem Kopf hätten. Darüber besteht parteiübergreifend Einigkeit in Schleswig-Holstein. In der Theorie…

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 29.11.2022 "So viel Ehrgeiz hätte ich mir beim Ausbau der Erneuerbaren gewünscht"

Zum heute bekannt gewordenen LNG-Abkommen mit Katar erklärt der klima- und umweltpolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 28.11.2022 Das Bürgergeld ist krachend gescheitert

Weiterlesen