Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 27.03.2018 Ein Haus der Geschichte in Schleswig hätte Charme

Zur Diskussion um das Haus der Geschichte erklärt die kulturpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Der Vorschlag von Johannes Callsen, das Haus der Geschichte in Schleswig anzusiedeln, hat Charme. In der Schleistadt geben sich Geschichte und museale Kompetenz seit jeher die Hand. Und da die Museumsinsel Schloss Gottorf sich ohnehin in Zeiten des Umbruchs und Neudenkens befindet, könnte das Konzept für ein Haus der Geschichte hier von Anbeginn mit einbezogen werden. Das macht Sinn. 

Sein grüner Koalitionspartner mag sich noch zieren; auf die Unterstützung des SSW kann Kollege Callsen sich in dieser Frage jedenfalls verlassen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 28.07.2021 Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!

Zur heutigen Pressekonferenz der Bildungsministerin zum Schulstart erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Anerkennung von Doppelabschlüssen sind wichtig für unser Grenzland

„Erasmus+, das Europäische Solidaritätskorps, die Jugendgarantie, die Anerkennung von Doppelabschlüssen – unsere europäische Jugend verdient es, dass wir das EU-Jugendstrategie-Motto ‚Beteiligen - Begegnen – Befähigen‘ bestmöglich unterstützen und umsetzen.“

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Medizinische Forschung und Produktion hier erhalten

„Das Ziel muss sein, dass wir die Forschung wie auch die Produktion möglichst direkt hier vor Ort ansiedeln, dass wir unsere klugen Köpfe hierbehalten, mit Ressourcen ausstatten und nachhaltig fördern, um uns einerseits gar nicht erst in Abhängigkeiten zu begeben und um andererseits an einer fairen Wirkstoffverteilung mitwirken zu können.“

Weiterlesen