Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 27.03.2018 Ein Haus der Geschichte in Schleswig hätte Charme

Zur Diskussion um das Haus der Geschichte erklärt die kulturpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Der Vorschlag von Johannes Callsen, das Haus der Geschichte in Schleswig anzusiedeln, hat Charme. In der Schleistadt geben sich Geschichte und museale Kompetenz seit jeher die Hand. Und da die Museumsinsel Schloss Gottorf sich ohnehin in Zeiten des Umbruchs und Neudenkens befindet, könnte das Konzept für ein Haus der Geschichte hier von Anbeginn mit einbezogen werden. Das macht Sinn. 

Sein grüner Koalitionspartner mag sich noch zieren; auf die Unterstützung des SSW kann Kollege Callsen sich in dieser Frage jedenfalls verlassen.

Weitere Artikel

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 26.09.2019 Arbeitsbedingungen für Landärzte verbessern

Wir können es uns nicht erlauben, die wohnortnahe medizinische Versorgung zu vernachlässigen!

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 29.08.2019 Die Zeit Taktierens ist überschritten

Wenn wir jetzt nicht endlich zur Sache kommen, wird uns die Untätigkeit teuer einholen. Die Wasserversorger weisen bereits seit Jahren darauf hin, dass das Grundwasser bereits in Teilen zu stark mit Nitrat belastet ist.

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 29.08.2019 Ein zahnloser Tiger

Statt konsequent im Sinne des Tierschutzes zu handeln und statt Rechtsicherheit für die Veterinäre und Kreise zu schaffen, geht aus dem Antrag eigentlich nur hervor, warum die Hände gebunden sind.

Weiterlesen