Pressemeddelelse · 01.11.2022 Einladung zum Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger

am 2. Dezember um 9.30 Uhr im Tivolisalen (Christian-Paulsen-Schule), Südergraben 34, 24937 Flensburg

Der SSW-Landesverband, die SSW-Landtagsfraktion und der Verband Wir pflegen e.V. laden zur einem Fachtag ein, der ein wichtiges Thema i die Öffentlichkeit rücken soll. Pflege wird in Schleswig-Holstein vorwiegend in der Familie organisiert: wird eine Person pflegebedürftig, wird sie in der Regel von Familienangehörigen gepflegt. Die Rahmenbedingungen dieser Pflege sind nicht gut, so dass die Pflege sehr belastend sein kann. Was kann man dagegen tun? Diese und andere Fragen soll der Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger in Flensburg beantworten. Eingeladen sind Expert*innen und Betroffene, die herzlich zu Diskussion und Austausch eingeladen sind.
Der SSW-Vorsitzende und sozialpolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion Christian Dirschauer wird den Fachtag am 2. Dezember um 9.30 Uhr im Tivolisalen (Christian-Paulsen-Schule), Südergraben 34, 24937 Flensburg eröffnen. 

Folgender Ablauf ist weiterhin vorgesehen: 

9.40 Uhr: Nicole Knudsen, Wir pflegen e.V. : Impulsvortrag 
10.00 Uhr Forum 1: Vereinbarkeit von Pflege und Beruf 

mit: Sonja Kluth, Wir pflegen e.V. 

Bjarne Stenger-Wulff, Personalleiter Dansk Skoleforeningen 

Gabriele Wegner, Regionsgeschäftsführerin DGB-Schleswig-Holstein/Nordwest 

Christina Koch, pflegende Angehörige 

Moderation: Rebecca Witzel, Stadt Flensburg
Kurze Pause: 11.00-11.15 Uhr

11.15 Uhr Forum 2: Pflegende Eltern 

mit: Helga Appel, pflegende Mutter 

Heidi Lyck, Landesfrauenvertreterin VdK Nord e.V. 

Samiah El Samadoni, Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein 

Moderation Anke Spoorendonk

Mittagspause: 12.15 Uhr - 13.30 Uhr

13.30 Uhr:  Sebastian Fischer, Bundesvorsitzender Wir pflegen, e.V.: Blick über die Grenzen". 
14.00 Uhr: Ausblick und Resümee 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte anmelden: karin.haug@ssw.de
 

Weitere Artikel

Tale · Christian Dirschauer · 27.01.2023 Nein zu CCS - für das Klima, für die Natur und für die Menschen in unserem Land

„Für den SSW sage ich ganz klar: die CCS-Technologie ist nicht geeignet, um unsere Klimaziele zu erreichen. CCS ist teuer und hat einen enormen Energieaufwand. Einzig die Reduktion des CO2-Ausstoßes kann hierfür Sorge tragen.“

Weiterlesen

Tale · Jette Waldinger-Thiering · 27.01.2023 Ganztagsbetreuung früher umsetzten - Betreuungslücken schließen

Jette Waldinger-Thiering zu TOP 25 - Ganztagsbetreuung im Grundschulalter früher umsetzten- Betreuungslücken schließen. (Drs. 20/583)

Weiterlesen

Tale · Christian Dirschauer · 27.01.2023 Keine versteckte Steuererhöhung durch geänderte Grundsteuer

„Die Leute sind genug belastet. Das Aufkommen aus der Grundsteuer darf deshalb in 2025 nicht höher sein, als das Aufkommen in diesem Jahr. Hier muss es in jedem Fall Transparenz geben.“

Weiterlesen