Pressemeddelelse · Lars Harms · 21.07.2015 Das verdient allerhöchsten Respekt!

Zur Flüchtlings-Erstaufnahme in der Stapelholmer Kaserne in Seeth erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Ich bin völlig überwältigt und stolz über das enorme Engagement, mit dem Organisationen und freiwilllige Helfer vor Ort sich um die Bedürfnisse der Flüchtlinge bei ihrer Ankunft in der Stapelholmer Kaserne kümmern. All diesen Menschen möchte ich im Namen des gesamten SSW Danke sagen: 

Vielen Dank, dass ihr den Menschen, die vor Not, Elend und Krieg zu uns flüchten, ein Zuhause, Zuneigung und Fürsorge gebt. Das verdient allerhöchsten Respekt! 

Weitere Artikel

Tale · Lars Harms · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Wir wollen das UKSH wirklich zukunftsfest aufstellen

Weiterlesen

Tale · Lars Harms · 18.06.2021 Wir müssen Korruption bei der Wurzel packen

„Der SSW ist davon überzeugt, dass nicht nur der Strafrahmen des § 108 e des Strafgesetzbuches erweitert werden muss, sondern dass der Straftatbestand an sich an die Lebenswelt angepasst werden muss“„Im Prinzip soll in Zukunft für Politiker das gelten, was für Beamte und Amtsträger heute schon gilt. Und das ist nicht zu viel verlangt! “

Weiterlesen

Tale · Lars Harms · 18.06.2021 Wir wollen vielfältigere Entscheidungskriterien bei der Richterauswahl

„Derzeit hängt das Fortkommen der Richterinnen und Richter regelmäßig jeweils von nur einer Person, dem Beurteiler, ab. Demokratietheoretisch ist das, freundlich formuliert, nicht der Idealzustand.“

Weiterlesen