Pressemitteilung · 02.10.2014 Alles Gute, Reimer Böge

Zum angekündigten Rücktritt Reimer Böges als Landesvorsitzender der CDU erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms: 

 


 

Reimer Böge hat Verantwortung für die CDU in Schleswig-Holstein übernommen, als sie es am dringendsten brauchte. 

 

Er hat die minderheitenpolitischen Fehler seiner Vorgänger erkannt und korrigiert, hat neue Samen gesäht, wo verbrannte Erde war. 

 

Reimer Böge gebührt somit ein großer Anteil daran, dass die CDU-Fraktion im Landtag wieder in den fraktionsübergreifenden Konsens in der Minderheitenpolitik zurückgekehrt ist. 

 

Dafür zolle ich ihm meinen Respekt. Ich hoffe, dass sein kommender Nachfolger diesen Kurs fortsetzen wird. 

 

Ich wünsche Reimer Böge eine gute Genesung und ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. 

 

 

 


 


Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 11.07.2024 Ein bitterer Tag für die Minderheitensprachen

In einem Änderungsantrag zum neuen Hochschulgesetz (20/1526) hat sich der SSW für eine Sonderregelung bei der Besetzung von Professuren in Regional- und Minderheitensprachen eingesetzt. Dieser wurde heute im Bildungsausschuss abgelehnt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 12.07.2024 Tusind tak, Irene!

Anlässlich der heutigen Verabschiedung der langjährigen Landesvorsitzenden des schleswig-holsteinischen Kinderschutzbundes erklärt der sozialpolitische Sprecher und SSW-Vorsitzende Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 11.07.2024 Der Haushalt 2024 ist verfassungskonform

Zur Ankündigung der Fraktionen von SPD und FDP, den Landeshaushalt 2024 durch das Landesverfassungsgericht überprüfen zu lassen, erklärt der Vorsitzende der SSW-Fraktion, Lars Harms:

Weiterlesen