Pressemitteilung · 27.09.2006 Bahnstrecke Niebüll-Westerland: Engpass in Lehnshallig wird beseitigt

Die Landesregierung hat gestern auf Anfrage des SSW mitgeteilt, dass sie am zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Niebüll-Westerland festhält. Als erstes soll bis 2008 der Kreuzungsbahnhof Lehnshallig bis 2008 erweitert werden. „Damit wird ein wichtiger Engpass auf der Strecke Niebüll-Westerland beseitigt“, freut sich der SSW-Landtagsagbeordnete Lars Harms.

„Die Landesregierung hat auf meine Kleine Anfrage geantwortet, dass sie am zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Niebüll-Westerland festhält und dass die Deutsche Bahn gegenwärtig an einem entsprechen Finanzierungs- und Zeitplan für die Ausbaumaßnahmen arbeitet. Damit sind endlich die Gerüchte entkräftet, dass die Regierung und die DB den zweigleisigen Ausbau aufgeben wollen.

Der Ausbau in Lehnshallig ist ein erster wichtiger Schritt, denn es gibt nur zwei Orte, an denen Zugkreuzungen möglich sind, in Keitum und in Lehnshallig. Wenn in diesem Bahnhof die gleichzeitige Einfahrt von Zügen von und nach Sylt ermöglicht und die Signaltechnik erneuert wird, dann lässt sich hier schon viel Zeit gewinnen und das große Problem mit Verspätungen wird reduziert.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 10.06.2021 Vormundschaftsvereine brauchen die Unterstützung des Landes

Schon vor den Fluchtbewegungen 2015 haben sie Großartiges geleistet: Die Vormundschaftsvereine zur Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Nun will Jamaika sie fallen lassen.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 09.06.2021 Flensburger Förde vor ökologischem Kollaps – was unternimmt Jamaika?

Seit Jahren häufen sich die Schreckensmeldungen über den Zustand der Flensburger Förde. Doch was unternimmt die Landesregierung eigentlich dagegen? Der umweltpolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer, hat jetzt einen Bericht eingefordert über den Zustand und geplante Maßnahmen in den vom Öko-Kollaps bedrohten FFH-Teilgebieten zwischen Flensburg und Geltinger Birk (Drucksache 19/3106).

Weiterlesen

Meldung · 07.06.2021 Neues Gutachten fordert Aufnahme der Minderheiten ins Grundgesetz

Weiterlesen