Pressemitteilung · 31.10.2013 Der Startschuss für einen Demenzplan ist gefallen

Anlässlich der heutigen Fachveranstaltung „Mitdenken, mitgestalten“ in Kiel erklärt der gesundheitspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Flemming Meyer: 

 


 

Bereits 2011 hat der SSW die Erstellung eines Demenzplans gefordert, damit die vielfältigen Angebote in Schleswig-Holstein von Präventionsmaßnahmen über die Behandlungsmöglichkeiten bis hin zur Hilfe und Beratung für Angehörige von Demenzkranken endlich gebündelt werden. Leider fand unser Antrag keine Mehrheit im damaligen Parlament, obwohl der Handlungsbedarf groß war. 

 


 

Es ist höchste Zeit, dass das Thema Demenz ganzheitlich angegangen wird um die Situation für Betroffene und Angehörige zu verbessern. Deshalb freue ich mich, dass die rot-grün blaue Koalition und die Alzheimer-Gesellschaft mit der heutigen Fachveranstaltung „Mitdenken, mitgestalten“ den Startschuss für dieses wichtige Projekt gegeben haben. 

 


 

Ziel ist es, eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, um Hilfsangebote künftig besser zu vernetzen, Forschung über Vorbeugung und Behandlung zu fördern, in landesweite Kampagnen zu informieren und für das Thema zu sensibilisieren sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen in diesem Bereich voran zu bringen.

 

Jetzt geht’s los! 

 


 


 


Weitere Artikel

Pressemitteilung · 05.03.2021 Mission Berlin: Parteitag am 8. Mai soll über Spitzenkandidatur entscheiden

Der Landesvorstand des SSW hat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen, den ursprünglich für den 27. März geplanten außerordentlichen Landesparteitag auf den 8. Mai 2021 zu verschieben. Der Parteitag soll in Präsenz in oder außerhalb der A.P. Møller Skolen in Schleswig stattfinden.

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 03.03.2021 Die AfD ist Gift für Deutschland

Zu Medienberichten, wonach das Bundesamt für Verfassungsschutz die AfD nun bundesweit als Verdachtsfall eingestuft hat, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.02.2021 Rede zu Protokoll gegeben Erneuerbare Energien schaffen Wertschöpfung in der Region

"In einer Studie von 2017 des „Forum Ökologische-Soziale Marktwirtschaft“ wurde untersucht, wie hoch die Förderung fossiler Energieträger im Zeitraum 1970 bis 2016 waren. Demnach lag die gesamte reale Förderung für Atomenergie, Steinkohle und Braunkohle bei 674 Milliarden Euro."

Weiterlesen