Pressemitteilung · 19.12.2012 Einnahmen in Spielerschutz investieren

Zur heutigen Lizenzvergabe für Online-Glücksspiele erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

 


 


 

Der SSW hat immer gesagt, dass es bei der Lizenzvergabe für Online-Glücksspiele ausschließlich nach Recht und Gesetz geht. Politisch hatten wir uns eine andere Lage gewünscht, aber in einem Rechtsstaat hat man nach geltendem Recht zu entscheiden, und das hat das Innenministerium getan. 

 


 

Da nun Lizenzen vergeben worden sind, und diese unweigerlich auch zu mehr Spielsucht im Land führen werden, müssen die Einnahmen hieraus auch zu einem großen Teil für die Betreuung von Suchtkranken und für die Suchtprävention genutzt werden. 

 

So lässt sich der entstandene Schaden zumindest teilweise mindern.

 


 


Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.10.2020 Land soll den Aufbau von Frauenmilchbanken fördern

Der SSW hat die Landesregierung jetzt aufgefordert, den Aufbau von Frauenmilchbanken in Perinatalzentren zu fördern. Hierzu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer:

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 21.10.2020 Zutiefst enttäuschend

In seinem Antrag „Solidarität mit den kurdischen Minderheiten“ hatte sich der SSW für eine Bundesratsinitiative zur Aufhebung des geltenden PKK-Betätigungsverbots ausgesprochen. In der heutigen Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses lehnten Jamaika und SPD nicht nur eine schriftliche Anhörung zum Thema ab, sondern auch den Antrag in der Sache. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 05.10.2020 Volkshochschulen brauchen unsere stärkere Unterstützung

Zum aktuellen Antrag des SSW zur Stärkung der Volkshochschulen im Land sagt die weiterbildungspolitische Sprecherin Jette Waldinger-Thiering: 

Weiterlesen