Pressemitteilung · 09.10.2007 Einstimmige Vorstandswahlen beim SSW

Auf ihrer heutigen Fraktionssitzung hat die SSW-Landtagsgruppe Anke Spoorendonk einstimmig als Vorsitzende des SSW im Landtag bestätigt. Lars Harms wurde ebenfalls ohne Gegenkandidaten einhellig für weitere zweieinhalb zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

"Unsere Zusammenarbeit ist nach wie vor so gut und vertrauensvoll, dass zur Mitte der Wahlperiode beim SSW keine personellen Änderungen erforderlich sind“, freut sich die SSW-Frontfrau Anke Spoorendonk.

Beide SSW-Abgeordneten hegen trotzdem die Hoffnung, dass die heutige Wahl keine zweieinhalb Jahre halten wird: „Die beste Teamarbeit beim SSW bringt auch nichts, wenn die Regierungsparteien sich nicht einmal mehr darauf verständigen können, dass ein Feuerwehrauto rot ist. Deshalb hoffen wir nach wie vor, dass diese Wahlperiode des Landtages schnellstens beendet wird“, so Spoorendonk.

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 24.09.2021 Die Menschenfeindlichkeit der AfD

„Wenn es um die eigentlichen Werte der christlichen Botschaft gilt, dann ist die AfD raus.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 24.09.2021 E-Sport ist wieder nicht dabei

„Der E-Sport wird mal wieder außenvor gelassen und mit keiner Silbe im Gesetz erwähnt.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 24.09.2021 Ein Signal für mehr Steuergerechtigkeit

„Die Einigung über die Reform ist sicherlich ein richtiger und wichtiger Schritt in Richtung zu mehr Steuergerechtigkeit, aber es muss auch etwas in Deutschland hängen bleiben.“

Weiterlesen