Pressemitteilung · Lars Harms · 31.08.2018 Foole tunk, Thomas Steensen

Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Direktors des Nordfriisk Instituut, Dr. Thomas Steensen, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Mehr als drei Jahrzehnte lang leitete der Historiker Thomas Steensen das Nordfriisk Instituut, knüpfte Kontakte, initiierte Netzwerke, dozierte, forschte, schrieb Bücher und Aufsätze. Sein unermüdlicher Einsatz machte das Bredstedter Institut zu dem, was es heute ist: DIE Adresse, wenn es um friesische Geschichte, Sprache und Kultur geht. 

Dass immer mehr Friesen ihre sprachlichen und kulturellen Wurzeln wiederentdecken, es gar unter jungen Nordfriesen wieder als schick gilt Friesisch zu sprechen, daran trägt auch Thomas Steensen einen erheblichen Anteil. Ich bin sicher, ich spreche für die gesamte Partei, wenn ich sage: Foole tunk, liiwe Thomas. Alles gute für die Zukunft. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 23.10.2019 Der eSport boomt, doch die Jamaika-Koalition ist afk

Der eSport wird es entgegen aller Ankündigungen der Landesregierung auch weiterhin schwer haben sich in Schleswig-Holstein institutionell weiter zu entwickeln. Denn schon ab dem kommenden Jahr will Jamaika die Förderung von eSport-Häusern wieder eindampfen. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 07.10.2019 Angebot der Beschäftigten annehmen

Für eine Sonderzahlung von jährlich 1000 Euro würde der Deutsche Beamtenbund auf eine Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamte verzichten. Der SSW im Landtag hat die Landesregierung nun formell aufgefordert, das Angebot anzunehmen.

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 27.09.2019 Sicherer Hafen Wir brauchen mehr als symbolische Anträge

Wenn ich neben den Selbstverpflichtungen unserer Kommunen an dieses Schutzprogramm denke, dann ist mein Eindruck der, dass Schleswig-Holstein schon längst ein „Sicherer Hafen“ geworden ist.

Weiterlesen