Pressemitteilung · Lars Harms · 30.08.2018 Friisk Funk geht in die Verlängerung

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat auf seiner gestrigen Sitzung beschlossen, die Frequenzzuweisung für das Lokalradio Friisk Funk auf Föhr und den OK Westküste um 10 Jahre zu verlängern. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Seit Inbetriebnahme des Friisk Funk auf Föhr haben die friesische Sprache und Kultur endlich eine Stimme im Radio bekommen. In dem noch jungen Lokalsender wird auf frische und informative Art über dies und das in Nordfriesland berichtet und diverse Sondersendungen auf Friesisch geschaltet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben bisher einen fantastischen Job gemacht – dies ist offensichtlich auch im Medienrat wahrgenommen worden. Denn dank der gestern beschlossenen Zuweisungsverlängerung der Sendefrequenz 96,7 KHz können sich nicht nur der Sender, sondern auch die begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörer, zu denen natürlich auch ich gehöre, auf weitere 10 Jahre Sendebetrieb freuen. Dies ist natürlich nicht nur auf Föhr, sondern auch vom Festland aus möglich. Entweder als Livestream im Internet (<link https: www.oksh.de wk hoeren westkueste-fm-livestream external-link-new-window>www.oksh.de/wk/hoeren/westkueste-fm-livestream/) oder über eine der vier terrestrischen Frequenzen oder 9 Kabelnetzen des Offenen Kanals Westküste (<link https: www.oksh.de wk hoeren westkueste-fm external-link-new-window>www.oksh.de/wk/hoeren/westkueste-fm/). 

Es lohnt sich.

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 27.01.2023 Fokus auf die Digitalisierung, bitte!

„Es gibt drängendere Probleme in diesem Bereich, als die Neuausrichtung der Suchfunktionen von juristischen Datenbanken.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.01.2023 Einsatzkräfte müssen in Sicherheit arbeiten können

„Wir wissen noch nicht, woran es gelegen hat. Wir wissen, dass einige Stadtteile betroffener sind als andere. Und wir wissen bereits jetzt, dass Prävention die beste Maßnahme gegen Gewaltkriminalität ist.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 25.01.2023 Straßenbaubeiträge können Existenzen zerstören

„Die finanzielle Lage der Bürgerinnen und Bürger hängt in Schleswig-Holstein davon ab, wo sie wohnen. Es wäre angemessen gewesen, hier wirklich noch einmal Betroffene zu Wort kommen zu lassen.“

Weiterlesen