Pressemitteilung · Lars Harms · 06.05.2015 Für eine Willkommenskultur, die ihresgleichen sucht

Anlässlich der heutigen Flüchtlingskonferenz erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket stellt sich die rot-grün-blaue Koalition der Flüchtlingsfrage in Schleswig-Holstein. Wir wollen den zu uns flüchtenden Menschen nicht nur gute Lebensbedingungen, sondern auch eine echte Perspektive für eine Zukunft in unserem Land bieten. 

Hierzu bedarf es einer gemeinsamen Kraftanstrengung aller politischen Ebenen. Deshalb freue ich mich, dass es gelungen ist, ein so breites Bündnis um den Flüchtlingspakt zu vereinen. 

Wir wollen und werden die Kommunen und Kreise und die vielen Ehrenamtlichen im Land, die sich für die Sache engagieren, nicht im Stich lassen. Lasst uns gemeinsam eine Willkommenskultur in Schleswig-Holstein etablieren, die ihresgleichen sucht! 

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Wir brauchen gerechte Ausgleichszahlungen in allen Bereichen

„Fairness sollte nicht nur auf dem Spielfeld gelebt werden, sondern eben auch von Seiten des Staates.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Der Notausschuss sichert parlamentarische Handlungsfähigkeit in Katastrophenlagen

„Der Notausschuss kommt nur dann in Frage, wenn wir eine Katastrophenlage oder eine Pandemie haben, der Landtag seine Beschlussfähigkeit nicht herstellen kann und der Notausschuss mit 2/3 seiner Mitglieder die Notlage feststellt. Damit sind die Hürden extrem hoch.“

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 25.03.2021 Jüdisches Leben gehörte und gehört zu Schleswig-Holstein

„Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen mobilisieren Solidarität und erhöhen die Sichtbarkeit und Selbstverständlichkeit jüdischen Lebens in Schleswig-Holstein.“

Weiterlesen