Pressemitteilung · Lars Harms · 10.09.2015 Hartliken lukwansch FriiskFunk!

Zum fünfjährigen Jubiläum des FriiskFunk erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Der FriiskFunk ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie sich gutes Radioprogramm und regionale Kultur und Sprache auf vorbildliche Weise ergänzen lassen. 

Mit seiner lokalen Verankerung und einem hohen Friesisch-sprachigen Anteil der Programminhalte steht der Sender mit beiden Beinen im Lebensalltag der Menschen auf Föhr und darüber hinaus. 

Zugleich leistet FriiskFunk einen enormen Beitrag zur Stärkung der friesischen Sprache und Kultur. Davor ziehe ich meinen Hut und sage: Hartliken Lukwansch, FriiskFunk. Und vielen Dank an alle FriiskFunk-Partner, die diese Erfolgsgeschichte unterstützt und dadurch möglich gemacht haben.  

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 15.09.2020 Auch das Ehrenamt braucht jetzt Perspektiven

Zu den Ergebnissen der September-Steuerschätzung erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 15.09.2020 Deutschland kann deutlich mehr Geflüchtete aufnehmen

Zur Diskussion um die Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 10.09.2020 Gründe für Grote-Rauswurf müssen woanders liegen

Zu den gestrigen Befragungen im Innen- und Rechtsausschuss zur Entlassung von Ex-Innenminister Hans-Joachim Grote erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen