Pressemitteilung · 08.09.2014 Hartliken lukwansch, Jörgen Jensen Hahn

Zur heutigen Auszeichnung des Friesen Jörgen Jensen Hahn mit dem Bundesverdienstkreuz erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Jörgen Jensen Hahn hat sich um diese Auszeichnung mehr als verdient gemacht. Denn wenn es einen Menschen gibt, der die sprachliche und kulturelle Vielfalt unseres Landes und zugleich das aktive Ehrenamt zu verkörpern vermag, dann der Vollblutfriese Jörgen Jensen Hahn. 

Ob als langjähriger Leiter der dänisch-friesischen Risum Skole/Risem Schölj, wo Kinder täglich in den Genuss eines trilingualen Unterrichts kommen, oder als ebenso langjähriger Vorsitzender des Friisk Foriining; ob als Gemeindevetreter in Risum-Lindholm oder als aktives Mitglied des Friesenrates: Durch sein unermüdliches Engagement hat er der friesischen Sprache und Kultur in Schleswig-Holstein ein Gesicht gegeben. Jörgen Jensen Hahn ist ein Stück echter Norden. 

 

Hartliken lukwansch, Jörgen!

Weitere Artikel

Rede · Christian Dirschauer · 21.02.2024 Pflegeeltern stärken und wertschätzen

„Pflegefamilien leisten einen unschätzbar wertvollen Beitrag für die Gesellschaft und verdienen deutlich mehr Anerkennung“

Weiterlesen

Rede · Sybilla Nitsch · 23.02.2024 Runter von der Bremse beim Radwegebau

„Die Ziele der Radstrategie sind klar definiert. Wir können also gespannt sein, wie die Landesregierung das LRVN weiterentwickelt und ausgestaltet. Das sollte dann aber auch bald passieren.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 23.02.2024 Transparenzregister jetzt!

„Wir fänden es sinnvoll, wenn dieses Transparenzregister nicht nur die Hebesätze ab 2024, sondern gern auch die Hebesätze aus den vergangenen Jahren auflisten würde. Dann kann jeder die Hebesatz- und Steuerentwicklung für jede einzelne Kommune noch besser nachvollziehen.“ 

Weiterlesen