Pressemitteilung · Lars Harms · 30.11.2017 Land preist zusätzliche Mittel für Insel- und Halligschüler ein

Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler auf den Inseln und Halligen, die weiterführenden Ausbildungen auf dem Festland nachgehen: Auf eine SSW-Initiative hin plant das Land jetzt eine erhebliche Aufstockung der Bezuschussung. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Es freut mich, dass die Landesregierung unseren Appell erhört hat und auch Taten folgen lässt: Laut Haushaltsentwurf sollen im kommenden Jahr erstmals 96.000 Euro  in den Haushalt eingepreist werden, um Insel- und Halligschüler, die auf dem Festland weiterführenden Ausbildungen nachgehen, besser zu unterstützen. Bisher waren hierfür 14.000 Euro vorgesehen. Damit kommen wir echter Chancengleichheit unserer Schülerinnen und Schüler unabhängig vom Wohnort jetzt einen Schritt näher. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 21.04.2021 SSW schafft Transparenz über Eventim-Deal

Eine kleine Anfrage des SSW bringt jetzt etwas Licht in den Impf-Deal der Landesregierung mit dem Ticketdienstleister Eventim. Immerhin: Der Datenschutz scheint gewährleistet.

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 20.04.2021 Einheitlicher Stufenplan zur Pandemiebekämpfung in ganz Deutschland

„Es ist eigentlich ganz simpel und ganz logisch. Man sollte einfach den Stufenplan vom 22. März im Gesetz festschreiben. Dann wären viele Probleme gelöst. Für uns würde sich in Schleswig-Holstein nichts ändern, aber andere Bundesländer müssten sich endlich an die getroffenen Absprachen halten.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Wir brauchen gerechte Ausgleichszahlungen in allen Bereichen

„Fairness sollte nicht nur auf dem Spielfeld gelebt werden, sondern eben auch von Seiten des Staates.“

Weiterlesen