Pressemitteilung · 16.05.2013 Lokalradios bereichern die Medien- und Meinungsvielfalt im Land

Zu den Diskussionen, ob Möglichkeiten für die Etablierungvon Lokalradios in Schleswig-Holstein geschaffen werden sollten, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Als Ausgangspunkt begrüßen wir jede Überlegung, die dazu beitragen kann,

die Meinungsvielfalt im Land besser abzubilden. Dafür bedarf es einer
Vielfalt in der Medienlandschaft - sowohl im Printbereich, im Hörfunk und
TV als auch im Web.
Vor diesem Hintergrund stehen wir den aktuellen Überlegungen zur Möglichkeit der
Etablierung neuer Lokalradiosender in Schleswig-Holstein prinzipiell offen
gegenüber. Es ist schließlich auch eine staatliche Aufgabe, Vielfalt und

Meinungsvielfalt in den Medien sicherzustellen.

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 29.10.2020 Historischer Schulterschluss gegen die Corona-Pandemie und ihre Folgen

„Es ist ein starkes Signal, dass die Minderheiten in den nächsten Jahren keine Kürzungen bei ihren Zuschüssen befürchten müssen.“

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 30.10.2020 Wir befürworten ein Verbot der genannten Kriegsflaggen!

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 30.10.2020 Planungssicherheit für die Kommunen

„Der Finanzausgleich der Küstenkoalition hat Bestand und Jamaika führt ihn fort. Damit gibt es Planungssicherheit für die Kommunen.“

Weiterlesen