Pressemitteilung · 13.02.2013 Motivation durch Mitbestimmung

Zur Debatte über das Mitbestimmungsgesetz erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms: 

 


 

Mitbestimmung ist kein Kostenfaktor, sondern die Grundvoraussetzung für eine moderne und effiziente Verwaltung. Daher müssen möglichen Mehrkosten, die noch nicht einmal wirklich bewiesen sind, auch die Effizienzgewinne durch bessere Betriebsabläufe und eine höhere Motivation bei den Mitarbeitern gegen gerechnet werden. 

 


 

Vor diesem Hintergrund ist es richtig, das Mitbestimmungsgetz zu ändern und die Mitbestimmungsmöglichkeiten wieder zu verbessern.

Weitere Artikel

Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 19.11.2019 Eine windige Argumentation

Zur Aussage des Ministerpräsidenten, Schleswig Holstein werde sich den Plänen des Bundeswirtschaftsministers zum Mindestabstand von Windenergieanlagen nicht beugen (heutige Ausgabe der Lübecker Nachrichten), erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 19.11.2019 Wichtige Verbesserungen für die Minderheiten

Zur Nachschiebeliste der Landesregierung zum Haushaltsentwurf 2020 erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen
Flemming Meyer

Rede · Flemming Meyer · 15.11.2019 Der Provinzial-Standort Kiel muss erhalten bleiben!

Mit dem vorliegenden Antrag formulieren wir einen klaren Auftrag an die Landesregierung: Wir stehen gemeinsam hinter der Provinzial NordWest und wir setzen im Fall der Fusion auf einen weiterhin starken Standort Kiel.

Weiterlesen