Pressemitteilung · 13.02.2013 Motivation durch Mitbestimmung

Zur Debatte über das Mitbestimmungsgesetz erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms: 

 


 

Mitbestimmung ist kein Kostenfaktor, sondern die Grundvoraussetzung für eine moderne und effiziente Verwaltung. Daher müssen möglichen Mehrkosten, die noch nicht einmal wirklich bewiesen sind, auch die Effizienzgewinne durch bessere Betriebsabläufe und eine höhere Motivation bei den Mitarbeitern gegen gerechnet werden. 

 


 

Vor diesem Hintergrund ist es richtig, das Mitbestimmungsgetz zu ändern und die Mitbestimmungsmöglichkeiten wieder zu verbessern.

Weitere Artikel

Rede · Christian Dirschauer · 22.09.2021 Auch die digitale Teilhabe darf nicht am Geldbeutel scheitern

„Fakt ist, dass es für viele Hartz-IV-Familien oftmals nicht einmal für eine ausgewogene Ernährung reicht. Geschweige denn für kulturelle oder schulische Teilhabe.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 24.09.2021 Die Menschenfeindlichkeit der AfD

„Wenn es um die eigentlichen Werte der christlichen Botschaft gilt, dann ist die AfD raus.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 24.09.2021 E-Sport ist wieder nicht dabei

„Der E-Sport wird mal wieder außenvor gelassen und mit keiner Silbe im Gesetz erwähnt.“

Weiterlesen