Pressemitteilung · 16.03.2009 OB-Wahl in Kiel: Der SSW-Favorit hat sich durchgesetzt

Der SSW gratuliert Torsten Albig zur gewonnenen Oberbürgermeisterwahl in Kiel. „Wir wünschen Herrn Albig eine glückliche Hand bei den schwierigen Aufgaben, die er jetzt übernimmt“, erklärt die Vorsitzende der SSW-Landtagsgruppe, Anke Spoorendonk.

„Der SSW in Kiel hat die Kandidatur und den Wahlkampf von Torsten Albig unterstützt. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass unser Favorit sich schon im ersten Wahlgang so deutlich durchsetzen konnte. Der Durchmarsch Torsten Albigs ist auch ein deutliches Zeichen dafür, dass das Bündnis von SPD, Grünen und SSW im Kiel Rathaus weiterhin einen soliden Rückhalt bei den Wählerinnen und Wählern hat. Damit hat die Politik in Kiel beste Rahmenbedingungen, um die großen Herausforderungen der kommenden Jahre zu meistern.“

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 26.02.2021 Der SSW will die Altersarmut in der Pandemie mildern

„Rentnerinnen und Rentner haben häufig geringe Einkommen, aber pandemiebedingte Mehrbelastungen. Wir müssen die gröbsten Härten abmildern“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.02.2021 Rede zu Protokoll gegeben Erneuerbare Energien schaffen Wertschöpfung in der Region

"In einer Studie von 2017 des „Forum Ökologische-Soziale Marktwirtschaft“ wurde untersucht, wie hoch die Förderung fossiler Energieträger im Zeitraum 1970 bis 2016 waren. Demnach lag die gesamte reale Förderung für Atomenergie, Steinkohle und Braunkohle bei 674 Milliarden Euro."

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 26.02.2021 Rede zu Protokoll gegeben Auch den Studierenden müssen wir in der Pandemie helfen

„Es ist wichtig, dass wir hier jede Hürde wegräumen, die im Weg stehen könnte. “

Weiterlesen