Pressemitteilung · 15.08.2018 Öko, Bio, Normal oder Billig – Herausforderungen der Landwirte in Schleswig-Holstein.

SSWU zu Gast auf dem Hof Balsund bei Thomas Andresen.

Im Wahlkampf hat der SSWU in den soziale Medien das Thema Landwirtschaft mit dem Bauernverband Schleswig-Holstein diskutiert. Wir wollen ökologische, gesunde, bio- Lebensmittel und das günstig. Den Tieren soll es gut gehen und Pestizide müssen verboten werden, Sie schaden der Gesundheit; So lauteten unsere Forderungen und dafür setzt sich der SSWU ein.

Auf der anderen Seite stehen die Landwirte. Der Preiskampf, Dürre, Regularien und Verbraucher setzen Sie unter Druck. In den Sozialen Medien haben wir das Thema schon konstruktiv diskutiert.

Thomas Andresen vom Hof Balsund, man kennt ihn von YouTube und Facebook, hat den SSWU eingeladen sich selbst ein Bild zu machen. Wir fahren zu Ihm auf den Hof Balsund. Er zeigt uns seinen Hof und wie die Dinge bei Ihm laufen. Wir sind neugierig und gespannt und freuen uns auf einen Informativen Abend und eine gute Diskussion.

Weitere Artikel

Lars Harms am Meer

Rede · 23.01.2020 Mehr Zusammenarbeit ist ein Schlüssel zu mehr Erfolg

Die Zusammenarbeit in der Metropolregion läuft insgesamt schon sehr gut. Für uns stehen hier die Hafenkooperation, Infrastrukturmaßnahmen und Sozialprojekte im Fokus.

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 23.01.2020 Eine Bevormundung der Gemeinden ist hier nun wirklich nicht nötig

Wir sollten darauf vertrauen, dass die Städte und Gemeinden schon am besten wissen, welche Regelungen sie in ihren jeweiligen Hundesteuersatzungen formulieren.

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 23.01.2020 Wir müssen den Teufelskreis der Gewalt in Familien durchbrechen

Wir müssen immer wieder vermitteln, dass Gewalt kein akzeptables Kommunikationsmittel ist. Niemand muss in einer Beziehung Gewalt akzeptieren. Und es ist die Aufgabe und Verantwortung von Land, Kommunen und Kreisen, Strukturen zu schaffen und aufrecht zu halten, die den Weg aus gewaltvollen Beziehungen ermöglichen.

Weiterlesen