Pressemitteilung · 13.04.2015 Schleswig-Holstein braucht Menschen wie Günter Grass

Zum Tod des Schriftstellers Günter Grass erklärt der Landtagsabgeordnete und SSW-Landesvorsitzende Flemming Meyer:

Mit Günter Grass hat Schleswig-Holstein einen seiner streitbarsten und zugleich wunderbarsten Schriftsteller, bildenden Künstler, Musiker und politischen Querdenker verloren. 

Nicht nur seine Werke -  auch seine Verbundenheit zur Ostsee und zur dänischen Insel Møn sowie sein politisches Engagement - gegen Atomkraft, gegen Medienkonzentration und vor allem für die Sinti und Roma - haben bewirkt, dass ich Günter Grass immer auch als einen Mitstreiter empfunden habe. Sein Tod macht mich betroffen. Schleswig-Holstein braucht Menschen mit Ecken und Kanten wie Günter Grass. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 04.08.2021 Abschiebungen nach Afghanistan sofort stoppen!

Der SSW im Landtag setzt sich für einen sofortigen Abschiebestopp nach Afghanistan ein.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 28.07.2021 Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!

Zur heutigen Pressekonferenz der Bildungsministerin zum Schulstart erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 08.07.2021 Flensburger Werft: Ein schwarzer Donnerstag für die Metallindustrie und Schleswig-Holstein

Der Flensburger SSW-Landtagsabgeordnete Christian Dirschauer zur Entscheidung der Politik in Berlin, vorerst keine Marine-Aufträge an die FSAG in Flensburg zu vergeben:

Weiterlesen