Pressemitteilung · 13.04.2015 Schleswig-Holstein braucht Menschen wie Günter Grass

Zum Tod des Schriftstellers Günter Grass erklärt der Landtagsabgeordnete und SSW-Landesvorsitzende Flemming Meyer:

Mit Günter Grass hat Schleswig-Holstein einen seiner streitbarsten und zugleich wunderbarsten Schriftsteller, bildenden Künstler, Musiker und politischen Querdenker verloren. 

Nicht nur seine Werke -  auch seine Verbundenheit zur Ostsee und zur dänischen Insel Møn sowie sein politisches Engagement - gegen Atomkraft, gegen Medienkonzentration und vor allem für die Sinti und Roma - haben bewirkt, dass ich Günter Grass immer auch als einen Mitstreiter empfunden habe. Sein Tod macht mich betroffen. Schleswig-Holstein braucht Menschen mit Ecken und Kanten wie Günter Grass. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.10.2020 Land soll den Aufbau von Frauenmilchbanken fördern

Der SSW hat die Landesregierung jetzt aufgefordert, den Aufbau von Frauenmilchbanken in Perinatalzentren zu fördern. Hierzu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer:

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 21.10.2020 Zutiefst enttäuschend

In seinem Antrag „Solidarität mit den kurdischen Minderheiten“ hatte sich der SSW für eine Bundesratsinitiative zur Aufhebung des geltenden PKK-Betätigungsverbots ausgesprochen. In der heutigen Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses lehnten Jamaika und SPD nicht nur eine schriftliche Anhörung zum Thema ab, sondern auch den Antrag in der Sache. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 05.10.2020 Volkshochschulen brauchen unsere stärkere Unterstützung

Zum aktuellen Antrag des SSW zur Stärkung der Volkshochschulen im Land sagt die weiterbildungspolitische Sprecherin Jette Waldinger-Thiering: 

Weiterlesen