Pressemitteilung · Lars Harms · 13.07.2017 Spitzensport hat Vorbildfunktion

Zur heutigen Abstimmung im Finanzausschuss über den 2. Nachtrag des Haushalts sagt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Der Finanzausschuss hat dem 2. Nachtrag des Haushalts auch mit der Stimme des SSW zugestimmt. Mit 15 Mio. Euro sollen das Stadion von Holstein Kiel und weitere überregional bedeutsame Sportstätten gefördert werden. Für den SSW ist es wichtig, dass gerade auch die Sportler und die Sportstätten unterstützt werden, die eine Vorbildfunktion für unsere Jugend übernehmen. Das ist bei Vereinen wie Holstein Kiel eindeutig der Fall. diese zusätzlichen Mittel dürfen aber nicht eine einmalige Förderung sein, sondern dies muss der Startschuss für eine verstärkte Förderung des Sports und der Sportstätten sein. Rund 800.000 Schleswig-Holsteiner sind in Sportvereinen engagiert. Das ist die größte ehrenamtliche Bewegung im Land. Der Sport hat es verdient, dass er verstärkt gefördert wird. Die heute zusätzlich zur Verfügung gestellten 15 Mio. Euro können somit nur ein Anfang sein.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 11.07.2024 Ein bitterer Tag für die Minderheitensprachen

In einem Änderungsantrag zum neuen Hochschulgesetz (20/1526) hat sich der SSW für eine Sonderregelung bei der Besetzung von Professuren in Regional- und Minderheitensprachen eingesetzt. Dieser wurde heute im Bildungsausschuss abgelehnt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 19.07.2024 Verfassungsschutzbericht 2023: Die größte Gefahr geht vom Rechtsextremismus aus

„Auf Worte folgen Taten. Sprache ist wichtig. Es geht um Framing, um Deutungshoheit und Themensetzen sowie letztlich auch um Beeinflussung. Die Mitte der Gesellschaft wird zunehmend empfänglich für extremistische und demokratiefeindliche Positionen.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 19.07.2024 Pyro-Technik kontrolliert in die Stadien bringen

„Die Choreografien gehören zu den Fangruppen, so wie die Fans zu den Vereinen gehören. Von dieser gelebten Fankultur profitieren maßgeblich auch die Vereine. Eine gute Choreo ist begeisternd und ein Stadionbesuch wird zu mehr als nur einem Fußballspiel.“

Weiterlesen