Pressemitteilung · 05.02.2020 SSW ist besorgt

Flensburgs Kreisvorsitzende Katrin Möller: „Das Undenkbare ist wahr geworden.“

Der SSW-Kreisvorstand hat auf seiner Februar-Sitzung die Wahl des neuen Thüringer Ministerpräsidenten besprochen. Katrin Möller: „Wir sind einhellig der Meinung, dass die Unterstützung der AfD-Stimmen erst die Wahl von Ministerpräsident Kemmerich möglich gemacht hat. Damit ist das eigentlich Undenkbare eingetreten: die AfD bestimmt erstmals die Zusammensetzung einer Landesregierung. Das machte uns alle persönlich betroffen. Wir erwarten unverzüglich Neuwahlen in Thüringen."

Weitere Artikel

Rede · 24.02.2022 „Aktuelle Stunde: Krankenhausneubau; Transparenz und Schwangerschaftsabbrüche“: Die Landesregierung schlägt sich in die Büsche beim Angebot für Schwangerschaftsabbrüche

Der SSW fordert, dass die Landesregierung ihrer Verantwortung gerecht wird und den Sicherstellungsauftrag für Schwangerschaftsabbrüche erfüllt.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 09.12.2021 SSW sikrer fordobling af tilskud til Foreningen Norden

Efter nedlukningen af Nordisk Info i Flensborg vil Foreningen Norden videreføre det vigtige informationsarbejde. SSW har nu sikret et tilsvarende tilskud fra Kiel. 

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 09.12.2021 Land fördert Suizidprävention für Kinder und Jugendliche

Breite Zustimmung für SSW-Antrag: Der Verein Lichtblick Flensburg e.V. soll jährlich 110.000 Euro Landesmittel erhalten, um Hilfen für suizidgefährdete Kinder und Jugendliche anzubieten.

Weiterlesen