Veranstaltung · 08.05.2021 SSW-Landesparteitag 08.05.2021, Schleswig

Einladung zum außerordentlichen Landesparteitag des SSW am 8. Mai 2021 auf der A.P.Møller-skolen in Schleswig.

  • Start der Veranstaltung: 08.05.2021
  • Veranstaltungsort: A. P. Møller Skolen. Fjordallee 1. 24837 Schleswig

Kære venner,
vedlagt fremsendes invitationen til SSWs ekstraordinære landsmøde lørdag den 8. maj 2021 på A.P.Møller-skolen i Slesvig med valgprogramudkast.
Landsforbundet vil med test, masker og hygienekoncept gøre sit ypperste for at sikre deltagernes sikkerhed til dette meget spændende landsmøde om forbundsdagsvalget.
Tilmelding er nødvendigt. Partiets delegerede får invitationen og valgprogram ligeledes tilsendt per post.
Ellers kan bilagene i papirform fås ved henvendelse til landssekretariatet.


Bilag:

Invitation
Udkast af valgprogrammet
Ændringsforslag til udkastet af valgprogrammet
Forslag til Landslisten, af landsstyrelsen, til forbundsdagsvalget 2021
SSWs landsstyrelsens beslutningsforslag - Der SSW will ”Faire Partei” werden -  til landsmødets dagsordenspunkt 8.


Liebe Freundinnen und Freunde,
anbei übersenden wir euch die Einladung zum außerordentlichen Landesparteitag des SSW am 8. Mai 2021 auf der A.P.Møller-skolen in Schleswig mit dem Wahlprogrammentwurf.
Der Landesverband wird mit Tests, Masken und Hygienekonzept sein möglichstes tun um die Sicherheit der TeilnehmerInnen dieses spannenden Landesparteitages zur Bundestagswahl zu gewähren.
Eine Anmeldung ist notwendig. Die Delegierten erhalten die Einladung und das Wahlprogramm auch mit der Post.
Ansonsten kann man die Unterlagen in Papierform beim Landessekretariat erhalten.


Bilag:

Einladung
Entwurf des Wahlprogramms
Änderungsantrag zum Entwurf des SSW-Wahlprogramms
KandidatInnen-Vorschlag, des Landesvorstandes, zur Bundestagswahl 2021
Beschlussvorlage des SSW-Landesvorstandes - Der SSW will „Faire Partei“ werden - zum Tagesordnungspunkt 8

Weitere Artikel

Rede · Christian Dirschauer · 22.09.2021 Auch die digitale Teilhabe darf nicht am Geldbeutel scheitern

„Fakt ist, dass es für viele Hartz-IV-Familien oftmals nicht einmal für eine ausgewogene Ernährung reicht. Geschweige denn für kulturelle oder schulische Teilhabe.“

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 22.09.2021 Rede zu Protokoll gegeben Wir wollen keine neoliberale Privilegierung

„Wer jetzt keine Lernrückstände aufholt, keine Angehörigen pflegt, keinen kleinen Geschwistern helfen muss, sich keinen Schülernebenjob suchen musste, der oder die findet vielleicht noch Zeit für ein Ehrenamt. Viele andere aber eben nicht.“

Weiterlesen

Rede · Christian Dirschauer · 22.09.2021 Stärkeres Augenmerk auf Verkehrserziehung und -Pädagogik

„Wir sollten wieder ein stärkeres Augenmerk auf so einfache Dinge wie Verkehrserziehung und -Pädagogik haben, gerade an unseren Schulen. Und was ist aus den Schülerlotsen geworden? Wir sollten gerade die kleinsten Verkehrsteilnehmer*innen wieder stärker in den Focus nehmen, denn ich glaube hier wurde in den letzten Jahren einiges versäumt.“

Weiterlesen