Pressemitteilung · 31.10.2009 SSW-Parteitag: Flemming Meyer bleibt an der Spitze des SSW

Der SSW-Parteitag in Husum hat Flemming Meyer für weitere zwei Jahre zum Landesvorsitzenden des SSW gewählt. Die 92 Delegierten votierten einstimmig für den 57-jährigen Lehrer und Landtagsabgeordneten aus Handewitt bei Flensburg, der seit 2005 an der Spitze der dänisch-friesischen Minderheitenpartei steht.

Neue stellvertretende SSW-Vorsitzende ist Elke Putzer aus Harrislee. Als Vorstands-Beisitzerinnen wurden die Flensburger SSW-Vorsitzende Susanne Schäfer-Quäck und die SSW-Kreisvorsitzende in Rendsburg-Eckernförde, Jette Waldinger-Thiering, gewählt.

Der erste stellvertretende Landesvorsitzende Rüdiger Schulze wird auch künftig als Schatzmeister die Verantwortung für die SSW-Parteifinanzen übernehmen.


Eine Biografie und Pressefotos von Flemming Meyer finden Sie in unserem Presseservice

Weitere Artikel

Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 19.06.2019 Konkrete Schritte sind wichtiger als eine Verfassungsbestimmung

Nur im Verbund – Verfassungsbestimmung und gesetzliche Regelungen zugunsten der Mieter – wird sich die Lage auf dem Wohnungsmarkt nachhaltig für Mieterinnen und Mieter verbessern

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 19.06.2019 Niemanden zurücklassen und Rechenschwächen früh erkennen

Einen starken Fokus auf Wettkämpfe hätten wir als SSW wohl nicht gesetzt. Das ist für uns doch zu sehr geprägt von Wettbewerbsdenken und Konkurrenzverhalten untereinander.

Weiterlesen
Flemming Meyer

Rede · Flemming Meyer · 19.06.2019 Menschen mit Behinderung sind keine Bittsteller

Chancengleichheit, Gleichberechtigung und gesellschaftliche Teilhabe behinderter Menschen effektiv fördern

Weiterlesen