Pressemitteilung · 05.05.2003 SSW-Veranstaltung in Schleswig am 13. Mai: Die Bürgerbeauftragte

Die SSW-Landtagsabgeordneten laden alle Interessierten zu einem Abend mit der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten des Landes ein. Die vierte SSW-Veranstaltung mit den Landesbeauftragten findet statt am

13. Mai um 19.00 Uhr
im Lollfuß 69 in Schleswig

Die Bürgerbeauftragte, Frau Birgit Wille-Handels, wird über ihre Arbeit berichten.

„Leider kommt es immer noch vor, dass Verwaltungen die Menschen daran hindern, ihre berechtigten Ansprüche geltend zu machen. Die Bürgerbeauftragte setzt sich für Menschen ein, die in den Mühlen der Sozialbürokratie stecken geblieben sind. Sie berät über rechtliche An-sprüche auf Leistungen und hilft dabei, die Rechte gegenüber den Behörden durchzusetzen. Damit leistet die Bürgerbeauftragte eine enorm wichtige Arbeit für die Menschen in Schleswig-Holstein.

Es ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger wissen, wo sie Beratung und Unterstützung bekommen. Deshalb wollen wir Frau Wille-Handels und ihre Tätigkeit einmal auf unserer Veranstaltung vorstellen“, erläutert die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk.

Weitere Artikel

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 21.06.2019 Unsere Freien Theater werten unser kulturelles Leben auf

Weiterlesen

Rede · Flemming Meyer · 21.06.2019 Wohnungs- und Obdachlose brauchen unsere dauerhafte Unterstützung

Wir brauchen tiefgreifende Reformen. Und Bund und Land müssen für diese wichtige Aufgabe noch mehr Geld in die Hand nehmen, als bisher. Das wird sich schon mittelfristig wieder auszahlen.

Weiterlesen
Flemming Meyer

Rede · Flemming Meyer · 21.06.2019 Innovative Antriebsformen haben großes Potential für Schleswig-Holstein

Wir haben gerade in dieser Woche im Wirtschafts- und Finanzausschuss beschlossen, dass wir künftig in den Netzen Nord und Ost neue Triebwagen mit innovativem Antrieb fahren lassen wollen. Das heißt, wir bewegen heute schon etwas im Bereich der Elektrifizierung.

Weiterlesen