Pressemitteilung · 09.11.2016 Trump wird das System nicht verändern - er wird es pervertieren

Zur Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Donald Trump ist das gewagte Experiment einer gesellschaftlichen Mehrheit, die sich als ewige Verlierer eines politischen Systems begreift. Es ist der verzweifelte Drang, den Schraubenschlüssel in das politische Getriebe zu werfen - ohne zu wissen, was danach passiert. 

Ein Trugschluss. Denn der nun mächtigste Mann der Welt wird das System nicht ändern, dessen größter Profiteur er selbst ist. Er wird es pervertieren. Und mehr Verlierer produzieren. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 13.01.2021 Pendlerinnen und Pendler müssen kostenfreie und ausreichende Corona-Tests bekommen

Auf der heutigen Sitzung des Europaausschusses wurden im Schleswig-Holsteinischen Landtag die neuen Einreisebestimmungen und die Forderungen nach Corona-Tests für Grenzpendler von den Ausschuss-Mitgliedern mit Europaminister Claussen diskutiert. Dazu sagte die europapolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 15.01.2021 Dieses Spiel spielen wir nicht mit

Zur Rücktrittsforderung an Bildungsministerin Karin Prien erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 15.01.2021 Ein Schlag ins Gesicht der Minderheiten

Zur heutigen Stellungnahme der EU-Kommission zur Bürgerinitiative Minority Safepack erklärt die europa- und minderheitenpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen