Pressemitteilung · Lars Harms · 30.04.2018 Unter aller Würde!

Zum Rauswurf der Frauen-Abteilung bei Holstein Kiel erklärtder Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Über die Art und Weise, wie Holstein Kiel mit seinen Fußballerinnen umgeht, kann ich nur den Kopf schütteln.

Wenn es Probleme mit dem Spielbetrieb gibt, kann man auch eine Spielgemeinschaft mit dem VFB anstreben. Was in jedem Dorf klappt, sollte auch in einer Stadt wie Kiel möglich sein. Die Reaktionen der Fußballerinnen sind nachvollziehbar und gerechtfertigt: Das war unter aller Würde. Die Vereinsführung sollte nochmal in sich gehen.

Weitere Artikel

Lars Harms am Meer

Pressemitteilung · Lars Harms · 22.06.2021 Herzlichen Glückwunsch, Serpil Midyatli

Zur Wahl Serpil Midyatlis als neue Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion erklärt Lars Harms, Vorsitzender des SSW im Landtag:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 21.06.2021 Landesspezifische Grundrechte müssen einklagbar sein

Wenn durch die Landesverfassung gewährte Grundrechte verletzt werden, können diese bisher nicht vor dem Landesverfassungsgericht eingeklagt werden. Das will der SSW im Landtag jetzt ändern.

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Wir wollen das UKSH wirklich zukunftsfest aufstellen

Weiterlesen