Rede · Jette Waldinger-Thiering · 21.06.2019 Unsere Freien Theater werten unser kulturelles Leben auf

Rede zu Protokoll gegeben

Jette Waldinger-Thiering zu TOP 39 - Freie Theater im Land unterstützen – Förderstrukturen modernisieren (Drs. 19/1540)

Freie Theater sorgen besonders im ländlichen Raum für eine unkonventionelle Aufwertung des kulturellen Lebens. 
Mit kleinen Bühnen, Puppenspiel oder Tanz sind es die freien darstellenden Künste, die uns bereichern. 
Und deswegen ist es richtig, wenn die Richtlinie für die Freien Theater nun überarbeitet wird. Unsere Freien Theater können mehr Planungssicherheit gut gebrauchen. 
Wichtig ist uns, dass die Überarbeitung der bisherigen Richtlinie so umgesetzt wird, dass unsere Spielstätten nicht vor einem sich auftürmenden Berg der Bürokratie stehen. 
Wir würden uns außerdem freuen, wenn dieses Angebot künftig auch mehr in den Regional- und Minderheitensprachen genutzt wird und werden unseren Teil dazu beitragen, die neuen Möglichkeiten zu verbreiten. 
 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 28.07.2021 Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!

Zur heutigen Pressekonferenz der Bildungsministerin zum Schulstart erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Anerkennung von Doppelabschlüssen sind wichtig für unser Grenzland

„Erasmus+, das Europäische Solidaritätskorps, die Jugendgarantie, die Anerkennung von Doppelabschlüssen – unsere europäische Jugend verdient es, dass wir das EU-Jugendstrategie-Motto ‚Beteiligen - Begegnen – Befähigen‘ bestmöglich unterstützen und umsetzen.“

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 18.06.2021 Rede zu Protokoll gegeben Medizinische Forschung und Produktion hier erhalten

„Das Ziel muss sein, dass wir die Forschung wie auch die Produktion möglichst direkt hier vor Ort ansiedeln, dass wir unsere klugen Köpfe hierbehalten, mit Ressourcen ausstatten und nachhaltig fördern, um uns einerseits gar nicht erst in Abhängigkeiten zu begeben und um andererseits an einer fairen Wirkstoffverteilung mitwirken zu können.“

Weiterlesen