Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 08.07.2015 Ein großes Lob an die Hochschulkommission

Zu den Ergebnissen der Hochschulkommission der Landesregierung erklärt die hochschulpolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Steigende Studentenzahlen, intensiver Wettbewerb unter den Hochschulen und Rahmenbedingungen, die weder für die Studierenden, die Mitarbeiter oder die Präsidien besonders einfach waren. 

An lautstarker Kritik hat es nicht gemangelt, als Wissenschaftsministerin Alheit diese Initiative aus der Taufe hob. Die Ergebnisse sprechen jedoch für sich: 

Die Hochschulkommission hat die Probleme benannt, und Kristin Alheit und Rolf Fischer haben ergebnisoffen und gemeinsam mit allen Akteuren Lösungsvorschläge erarbeitet. 

Ich kann mich dem Lob der Landesrektorenkonferenz nur anschließen. Mit großem Engagement ist es der Hochschulkommission gelungen, ein zukunftsweisendes Hochschulpaket für Schleswig-Holstein zu schnüren. 

Trotz angestrengter Haushaltslage konnten wir deutliche Verbesserungen für die Studierenden von morgen und natürlich für die Studierenden von heute, die engagiert für ihre Sache eingetreten sind und damit auch zur politischen Sensibilisierung beigetragen haben, erreichen.  

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass sich mit einer guten Dialogkultur auch unter schwierigen Rahmenbedingungen sehr gute Ergebnisse erzielen lassen. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 05.07.2024 Erste Hilfe muss Schule machen

Der SSW fordert die Landesregierung auf, dem Erste-Hilfe-Unterricht einen festen Platz in Schleswig-Holsteins Schulen zu geben (Drucksache 20/2317). Für mindestens zwei Schulstunden jährlich soll das Training an allgemeinbildenden Schulen Pflicht werden, um Kinder und Jugendliche für Notfallsituationen fit zu machen.

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 21.06.2024 Bestmögliche Strukturen für Medizinstudierende schaffen

„Spätestens wenn man seine Eltern, seine Kinder, seine Freunde oder sich selbst in ärztliche Behandlung gibt, wünscht man sich, dass der Arzt oder die Ärztin eine gute, fundierte Ausbildung erhalten hat und mit der erlernten fachlichen Kompetenz für unser körperliches Wohlergehen sorgt.“

Weiterlesen

Rede · Jette Waldinger-Thiering · 20.06.2024 Rahmenbedingungen für Lehrerinnen und Lehrer verbessern

„Es ist mit einem dualen Studium nicht getan. Vielmehr braucht es eben auch attraktive Rahmenbedingungen in den Schulen, damit die Lehrkräfte dem Beruf dauerhaft erhalten bleiben. Also weniger Verwaltungsaufwand, mehr multiprofessionelle Teams, kleinere Schülergruppen.“

Weiterlesen