Pressemitteilung · Lars Harms · 01.02.2016 Ein Schnellschuss in den eigenen Fuß

Zur Pressemitteilung des CDU-Abgeordneten Hans-Jörn Arp zum Fernbahnhof Flensburg erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Zum Handwerk seriöser Infrastrukturpolitik gehört auch, dass man Gutachten, die man in Auftrag gegeben hat, abwartet, auswertet und in der weiteren Planung berücksichtigt. 

Wenn man wie Herr Arp Schnelligkeit vor Gründlichkeit gehen lässt, riskiert, dass einem wichtige Details durch die Lappen gehen; etwa unter Naturschutz stehende Fledermäuse, die der favorisierten Strecke entgegen stehen und so zu jahrelangen Verzögerungen führen können. Und das ist bekanntlich keine gute Idee... 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 13.08.2020 Home Office steuerlich berücksichtigen!

Der SSW im Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, sich im Bundesrat für eine Änderung des Steuerrechts einzusetzen (Drs. 19/2327), damit Kosten für Heimarbeit künftig vollumfänglich als Werbungskosten absetzbar sind. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 26.06.2020 SSW gratuliert dem Sydslesvigsk Forening

Zum 100-jährigen Bestehen des kulturellen Dachverbands der dänischen Minderheit erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 25.06.2020 Mehr Transparenz hilft Verbrauchern und den Schlachthöfen

Zur Äußerung des Gesundheitsministeriums (heutige Ausgabe der Norddeutschen Rundschau), wonach man grundsätzlich keine Ergebnisse zu Einzelprüfungen von Schlachtbetrieben mitteilen werde, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen