Pressemitteilung · 23.09.2011 Flemming Meyer og Anke Spoorendonk atter i spidsen for SSV

Flemming Meyer forsætter som formand for det danske mindretals parti, Sydslesvigsk Vælgerforening (SSV). De 97 delegerede på SSVs landsmøde i dag i Husum stemte enstemmigt for den 59-årige skolelærer, der også er medlem af det slesvig-holstenske delstatsparlament, Landdagen. Flemming Meyer har stået i spidsen for partiet siden 2005.

“Jeg glæder mig til den store udfordring at føre SSV gennem både et delstatsvalg og et kommunevalg i de kommende to år. Vores næste stop er landdagsvalget, hvor vi satser på at opnå mindst fem procent og genvinde vores fire mandater”, sagde Flemming Meyer efter valget.

Flemming Meyer aviserede, at SSVs landsledelse atter vil pege på Anke Spoorendonk som partiets spidskandidat til landdagsvalget den 6. maj 2012. 64-årige Spoorendonk repræsenterer mindretallet i Landdagen siden 1996. Før den officielle nominering, der finder sted den 3. marts 2012, får alle SSVs medlemmer for første gang i partiets historie chancen for at bestemme de regionale kandidater til delstatsvalget.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 25.03.2020 Deutschland muss Druck machen bei der Flüchtlingsaufnahme

Die Situation auf den Ägäis-Inseln und an der türkisch-griechischen Grenze spitzt sich immer weiter zu. Der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms, hat die Bundesregierung jetzt aufgefordert, wohlmeinenden Worten endlich Taten folgen zu lassen:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 24.03.2020 Absage der Abschlussprüfungen entweder bundesweit oder gar nicht

Zur heutigen Erklärung von Kultusministerin Karin Prien, wonach sie sich in der KMK für eine Absage der schulischen Abschlussprüfungen einsetzen will, erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 22.03.2020 Gemeinsame Pressemitteilung von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und SSW: 50 Millionen Euro für die Erstattung von Kita-Gebühren

Der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms, erklärt:„Die Rückerstattung der Kita-Beiträge ist die schnellste und unbürokratischste Entlastung, die wir Eltern mit kleinen Kindern zukommen lassen können in diesen schweren Zeiten. Und das wollen wir dann auch gerne tun.“ 

Weiterlesen