Meldung · Lars Harms · 08.01.2020 Der SSW im Landtag in Kiel sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt zur Vollzeitanstellung: Mitarbeiter/in für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) im Bereich Online/Multimedia

Dein Profil:

  • Einschlägige Berufserfahrungen aus einem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit oder des Journalismus, z.B. als Mediengestalter/in, Kommunikationsdesigner/in, studierte(r) Kommunikationswissenschaftler/in, Journalist/in oder Informatiker/in.
  • Langjährige Erfahrung mit digitalen Kommunikationsmedien.
  • Kreativität und Gespür für Zielgruppen.
  • Gute Fähigkeiten in der grafischen Umsetzung (Bild­bearbeitung, Audio- und Video-Editing, Fotografie).
  • Sehr gute Deutsch- und zudem Dänisch- und/oder Friesischkenntnisse.
  • Kenntnisse in Typo3 und weiteren www-Sprachen.
  • Übereinstimmung mit den Positionen des SSW.
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit.

Deine Aufgaben:

  • Du steuerst, moderierst und entwickelst unsere Social Media Kanäle.
  • Du baust eine stetig wachsende Community auf und pflegst sie.
  • Eigenständige Planung, Erstellung und Veröffentlichung von Bild-, Audio- und Videobeiträgen im www.
  • Redaktionelle Betreuung und Weiterentwicklung unserer Webseiten.
  • Suchmaschinenoptimierung.
  • Website-Analysen, Statistiken und Durchführung von Erfolgsmessungen.
  • Pflege der Wikipedia-Einträge der Abgeordneten.

Wir bieten Dir:

  • Ein echtes Team, auf das Du Dich verlassen kannst, auch wenn die Luft brennt.
  • Offene Türen, offene Ohren und eine flache Hierarchie.
  • Einen Job, in dem kein Tag ist wie der andere.
  • Ein Gehalt in Anlehnung an den TV-L.

Hier die Anzeige als PDF herunterladen.

Die Bewerbung ist bis 31.01.2020 zu richten an: SSW im Schleswig-Holsteinischen Landtag
z. Hd. Herrn Vorsitzenden Lars Harms, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Wir brauchen gerechte Ausgleichszahlungen in allen Bereichen

„Fairness sollte nicht nur auf dem Spielfeld gelebt werden, sondern eben auch von Seiten des Staates.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Der Notausschuss sichert parlamentarische Handlungsfähigkeit in Katastrophenlagen

„Der Notausschuss kommt nur dann in Frage, wenn wir eine Katastrophenlage oder eine Pandemie haben, der Landtag seine Beschlussfähigkeit nicht herstellen kann und der Notausschuss mit 2/3 seiner Mitglieder die Notlage feststellt. Damit sind die Hürden extrem hoch.“

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 25.03.2021 Jüdisches Leben gehörte und gehört zu Schleswig-Holstein

„Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen mobilisieren Solidarität und erhöhen die Sichtbarkeit und Selbstverständlichkeit jüdischen Lebens in Schleswig-Holstein.“

Weiterlesen