Pressemitteilung · Flemming Meyer · 01.11.2018 Schulgeldfreiheit jetzt!

Zur heutigen Demonstration vor dem Kieler Landeshaus für Schulgeldfreiheit für Therapeutenberufe erklärt der sozialpolitische Sprecher des SSW im Landtag, Flemming Meyer:

In Dänemark schütteln die Leute konsterniert mit dem Kopf, wenn ich ihnen erzähle, dass man bei uns in Schleswig-Holstein Geld in die Hand nehmen muss um einen Therapeutenberuf zu erlernen. 

Wie könnt Ihr es euch leisten, Menschen durch Ausbildungskosten von Mangelberufen fern zu halten, fragen sie dann zu recht. Für uns vom SSW gilt ohnehin das Prinzip: Bildung muss kostenlos sein. Deshalb sage ich auch an dieser Stelle: Schluss mit den Fernhaltegebühren. Schulgeldfreiheit jetzt!
Die Jamaika-Koalition darf sich nicht weiter zurück lehnen und darauf setzen, dass die Bundesregierung die Kohlen aus dem Feuer holt. Andere Bundesländer sind da schon viel weiter. Jetzt sollte auch in Schleswig-Holstein gelten: Anpacken statt rumschnacken. 

Weitere Artikel

Rede · Flemming Meyer · 13.12.2019 Keine einzige Kita in Schleswig-Holstein bietet „Original Play“ an

Dieser Antrag ist völlig überflüssig

Weiterlesen

Rede · Flemming Meyer · 13.12.2019 Flächendeckend muss das Zauberwort sein

5G-Standard einführen - aber bestehende Netze nicht vergessen!

Weiterlesen

Rede · Flemming Meyer · 12.12.2019 Stationäre Versorgung ist Teil der Daseinsvorsorge

Wir müssen endlich zu einem bedarfsgerechten und auskömmlichen Finanzierungssystem kommen, das auch Bereiche wie die Geburtshilfe oder die Pädiatrie entsprechend absichert.

Weiterlesen