Pressemitteilung · 03.12.2002 Stem på Anke

Læser du en avis, der er tilknyttet "Schleswig-Holstenischer Zeitungsverlag (SHZ)", så har du fra den 7. til den 14. december mulighed for at stemme på vores landdagsmedlem Anke Spoorendonk som "menneske i Slesvig-Holsten" i kategorien politik.
Under sloganet "Menschen aus Schleswig-Holsten" har SHZ opfordret sine læsere til at vælge årets politiker. SHZ udpegede syv fremtrædende
politikere, som 500 såkaldte meningsdannere skulle vælge to favoritter ud fra. De nominerede var de slesvig-holstenske forbundsdagsmedlemmer Dietrich Austermann (CDU), Peter Harry Carstensen (CDU), Wolfgang Wodarg (SPD), den slesvig-holstenske ministerpræsident Heide Simonis (SPD) og miljøminister Klaus Müller (Bündnis 90/Die Grünen) samt landdagsmedlemmerne Wolfgang Kubicki (FDP) og Anke Spoorendonk (SSV). De 500 meningsdannere valgte Heide Simonis og Anke Spoorendonk som deres favoritter.
Ud fra meningsdannernes to favoritter er det nu læsernes tur til at vælge
deres favorit til årets mand eller kvinde 2002. Fra den 7. - 14. december
kan der stemmes i de nævnte aviser. Vores opfordring : Stem på Anke

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 28.07.2021 Die DAZ-Klassen nicht vergessen, Frau Prien!

Zur heutigen Pressekonferenz der Bildungsministerin zum Schulstart erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 08.07.2021 Flensburger Werft: Ein schwarzer Donnerstag für die Metallindustrie und Schleswig-Holstein

Der Flensburger SSW-Landtagsabgeordnete Christian Dirschauer zur Entscheidung der Politik in Berlin, vorerst keine Marine-Aufträge an die FSAG in Flensburg zu vergeben:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 28.06.2021 Etappensieg für Alsen/Fünen-Querung: Dänemark kündigt Voruntersuchung an

Seit Jahren fordert eine Initiative aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft im deutsch-dänischen Grenzland den Bau einer festen Verbindung zwischen den Inseln Alsen und Fünen. Jetzt hat die dänische Regierung angekündigt, eine Voruntersuchung zum Bau einer Brücke oder eines Tunnels über den Kleinen Belt durchzuführen.

Weiterlesen