Pressemitteilung · 18.02.2015 Garg und Kubicki müssen sich sofort für ihre Entgleisung entschuldigen

Zur Pressemitteilung des FDP-Landesvorsitzenden Heiner Garg (Nr. 03/2015) „Flor und Fölster müssen auf ihre Ämter verzichten“ und gleichlautenden Äußerungen des FDP-Fraktionsvorsitzenden Kubicki gegenüber der DPA erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Wer Ute Fölster und Bernhard Flor in einen Zusammenhang mit Diktaturen stellt, gehört in die Psychiatrie, nicht ins Parlament. 

Ich erwarte, dass Herr Garg und Herr Kubicki sich umgehend öffentlich für diese infame Entgleisung entschuldigen.  

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 14.08.2020 Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer

Zum Anstieg der Corona-Infektionen und Verdachtsfälle an schleswig-holsteinischen Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 13.08.2020 Home Office steuerlich berücksichtigen!

Der SSW im Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, sich im Bundesrat für eine Änderung des Steuerrechts einzusetzen (Drs. 19/2327), damit Kosten für Heimarbeit künftig vollumfänglich als Werbungskosten absetzbar sind. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 12.08.2020 SSW-Abgeordneter mit vielen Aufgaben

Weiterlesen