Pressemitteilung · Lars Harms · 25.03.2021 Nordfriesland ist die optimale Modellregion

Der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms, schlägt den Kreis Nordfriesland als Modellregion für eine kontrollierte, wissenschaftlich begleitete Öffnung des Tourismus vor.

"Nordfriesland bietet landesweit die besten Rahmenbedingungen für ein solches Modellprojekt", sagte der SSW-Politiker heute in Kiel.

Der Kreis könne nicht nur die zweitniedrigste Inzidenz im Land vorweisen, sondern sei auch insgesamt optimal aufgestellt, um direkt loszulegen, so Harms. 

"Für die gesamte Tourismuswirtschaft wurden bereits umfassende Hygienekonzepte erstellt - von der Hotellerie über die Ferienhäuser bis hin zur Gastronomie. Und auch die Luca-App hat sich im Kreis schon etabliert, inklusive Einbindung des Gesundheitsamtes", erklärte der Husumer Landtagsabgeordnete.

"Die Westküste steht in den Startlöchern, das Land muss nur noch grünes Licht geben".

Weitere Artikel

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Wir brauchen gerechte Ausgleichszahlungen in allen Bereichen

„Fairness sollte nicht nur auf dem Spielfeld gelebt werden, sondern eben auch von Seiten des Staates.“

Weiterlesen

Rede · Lars Harms · 26.03.2021 Der Notausschuss sichert parlamentarische Handlungsfähigkeit in Katastrophenlagen

„Der Notausschuss kommt nur dann in Frage, wenn wir eine Katastrophenlage oder eine Pandemie haben, der Landtag seine Beschlussfähigkeit nicht herstellen kann und der Notausschuss mit 2/3 seiner Mitglieder die Notlage feststellt. Damit sind die Hürden extrem hoch.“

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Rede · Lars Harms · 25.03.2021 Jüdisches Leben gehörte und gehört zu Schleswig-Holstein

„Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen mobilisieren Solidarität und erhöhen die Sichtbarkeit und Selbstverständlichkeit jüdischen Lebens in Schleswig-Holstein.“

Weiterlesen