Pressemitteilung · 26.01.2009 SSW diskutiert mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt: Informations- u. Diskussionsveranstaltung zum Masterplan Flensburger Hafen am Sonntag den 1. Februar 2009, 11.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie recht herzlich ein zu einer

Informations- u. Diskussionsveranstaltung
zum Masterplan Flensburger Hafen
Sonntag den 1. Februar 2009, 11.00 Uhr
Jens-Jessen-Skolen
Mürwiker Str. 155a

Nicht zuletzt auf Forderung des SSW hat die Stadt Flensburg eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die in einer Zusammenarbeit zwischen Politikern, Verwaltung, Wirtschaft sowie den Bürgerinnen und Bürgern einen sogenannten Masterplan für den Flensburger Hafen erarbeiten soll. Bevor der nächste Workshop der Arbeitsgruppe stattfindet, will der SSW jetzt mit seinen Mitgliedern und Flensburger Bürgerinnen und Bürger die bisherigen Ergebnisse vorstellen. Danach wollen wir gemeinsam mit den Referenten- SSW-Ratsherrn Glenn Dierking und Edgar Möller die zukünftige Entwicklung des Flensburger Hafens diskutieren.

Kalte Getränke, Kaffe und The werden serviert.


Weitere Artikel

Pressemitteilung · Lars Harms · 15.01.2020 Die Menschen brauchen die A20

Zur Forderung mehrerer Grünen-Politiker nach einem Baustopp für die A20 (heutige Ausgaben des SHZ) erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Jette Waldinger-Thiering · 09.01.2020 100 Jahre Volksabstimmung – 100 Jahre Minderheitenpolitik

Die europapolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering, wird morgen mit einer SSW-Delegation nach Kopenhagen reisen, um an der Jubiläumsgala zu 100 Jahren deutsch-dänischer Volksabstimmungen teilzunehmen. Hierzu erklärt die SSW-Abgeordnete:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 08.01.2020 SSW-Erfolg: Land soll nationalen Stützpunkt für paralympischen Sport prüfen

Der SSW hat einen ersten Durchbruch errungen in seinem Bestreben, die Förderung von paralympischen Leistungssportlerinnen und Leistungssportlern zu verbessern. Der Innen- und Rechtsausschuss hat heute einen SSW-Antrag beschlossen, wonach die Landesregierung mit den relevanten Verbänden in Gespräche treten soll, um über die Einrichtung eines nationalen Stützpunktes für den paralympischen Sport in Schleswig-Holstein zu beraten.

Weiterlesen