Pressemitteilung · 01.03.2011 SSW rät Stegner und Albig zu gemeinsamem Twitter-Konto

Zur gemeinsamen Pressekonferenz des designierten SPD-Spitzenkandidaten Torsten Albig und des SPD-Fraktions- und Parteivorsitzenden Dr. Ralf Stegner erklärt die Vorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Anke Spoorendonk:

„Angesichts der bisherigen Erfahrungen wartet ganz Schleswig-Holstein nun gebannt darauf, wie Ralf Stegner und Torsten Albig mit einer Stimme sprechen. Die beiden Ex-Pressesprecher wissen natürlich selbst sehr wohl um die Vorzüge einer eindeutigen Kommunikation. Wenn ich den Herren trotzdem einen Rat erteilen dürfte, dann würde Ich dem Kollegen Stegner empfehlen, ein gemeinsames Twitter-Konto mit Torsten Albig einzurichten.“



Weitere Artikel

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 21.04.2021 Mange tak!

Zur Ankündigung des dänischen Außenministeriums, dem Land Schleswig-Holstein 55.000 Impfdosen AstraZeneca zur Verfügung zu stellen, erklärt der gesundheitspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 21.04.2021 SSW schafft Transparenz über Eventim-Deal

Eine kleine Anfrage des SSW bringt jetzt etwas Licht in den Impf-Deal der Landesregierung mit dem Ticketdienstleister Eventim. Immerhin: Der Datenschutz scheint gewährleistet.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 21.04.2021 Aussetzung der Bäderregelung in der Schlei-Region ist ein Fehler

Zur Ankündigung des Tourismusministers Bernd Buchholz (FDP), wonach die Bäderregelung noch bis mindestens 2. Mai ausgesetzt bleibt, erklärt der wirtschafts- und tourismuspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer:

Weiterlesen