Pressemitteilung · 13.12.2012 SSW und SPD begrüßen Bekenntnis der CDU zur Fritz-Reuter-Schule

Zur Diskussion um die Zukunft der Fritz-Reuter-Schule in Eckernförde erklären die bildungspolitischen Sprecherinnen von SSW und SPD, Jette Waldinger-Thiering und Serpil Midlyati:


Wir begrüßen die Ankündigung der Abgeordneten Heike Franzen*, dass sich die CDU für den Erhalt der Fritz-Reuter-Schule einsetzen will.
Die Fritz-Reuter-Schule steht zwar gar nicht zur Disposition, da die rot-grün-blaue Regierung ihr den Weg zur Gemeinschaftsschule frei machen wird – die CDU könnte der Schule allerdings dennoch eine Hilfe sein:
Sie könnte den laufenden Umwandlungsprozess zur Gemeinschaftsschule konstruktiv unterstützen, statt die Eltern mit Schließungsgerüchten zu verunsichern, was der Schule im Einschreibungsverfahren für das kommende Schuljahr eher schadet als nützt.

*(Eckernförder Zeitung vom 13.12.2012)


Weitere Artikel

Pressemitteilung · 16.05.2024 SSW trauert um Ilse Johanna Christiansen: Eine friesische Pionierin ist gestorben

Völlig überraschend verstarb gestern die Präsidentin des Friesenrates, Bredstedter Bürgervorsteherin und langjährige SSW-Politikerin Ilse Johanna Christiansen. Die ausgebildete Psychologin und Mutter zweier Kinder aus Bredstedt wurde erst im Januar 70 Jahre alt.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Lars Harms · 16.05.2024 Eine Demokratie muss wehrhaft sein!

Zum gemeinsamen Antrag der Landtagsfraktionen zur Stärkung des Rechtsstaats und der demokratischen Institutionen gegen Extremismus (Drucksache 20/2152) erklärt der Vorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Christian Dirschauer · 15.05.2024 Kompromiss ist Erfolg für das Bündnis „Rettet den Bürgerentscheid“

Zum heute vorgestellten Kompromissvorschlag von CDU und Grünen mit dem Bündnis „Rettet den Bürgerentscheid“ erklärt der SSW-Landesvorsitzende Christian Dirschauer:

Weiterlesen